Ganz gleich für welchen Anlass du eine Liebeskugel brauchst du, ob für das Stimulieren der Vagina, trainieren des Beckenbodens oder Vorbeugung von Belastungsinkontinenz, Liebeskugeln eignen sich für vieles.

Man kann sich von Wallnussgröße bis hin zum Hühnereigroßen Liebesperle vergnügen oder mit trainieren und das gibt für jeden die Möglichkeit die richtige Größe für sich selbst zu finden. Außer die Größe ist auch das Material wichtig, aus dem die Liebeskugeln gefertigt werden. Den wie bei jedem Sexspielzeug, so macht das gewählte Material einen großen Unterschied.

Liebeskugeln sind nicht nur angenehm durch das Material und deren Größe, sondern das was Liebesperlen ausmacht ist das Innere.  Im Inneren solcher Kugeln findet man nämlich noch eine Kugel oder ähnliche bewegliche Körper, die durch Bewegungen Schwingungen erzeugen können.

Man kann Liebeskugeln in einer Reihe, paarweise oder einzeln tragen oder als Weiterentwicklung gibt es auch Liebesperlen mit Vibrator. Es gilt also nur darum die richtigen Kugeln zu finden.

Unser Guide und Test von 6 verschiedenen Liebeskugeln dürfte euch einen qualitativen Einblick in die Welt der Lustperlen geben um euch genug Inspiration für den nächsten Kauf zu geben.


Der Testsieger – LIEBESKUGEL-SET AUS SILIKON

Es sind ganze drei verschiedene Größen, die man mit den Liebeskugeln-Set von EIS bekommt, dass sorgt für viele Möglichkeiten und lädt zum Experimentieren ein. Egal ob man daher Anfänger oder Erfahrener Nutzer von Liebeskugeln ist.  Durch die verschiedengroßen Durchmesser und Längen der Liebeskugeln mit Schlaufe kann man sich von klein bis groß probieren und somit den Beckenboden gradweise trainieren.

Die drei Kugeln haben folgende Maße und Gewicht

  • Die kleine Kugel – 3 cm Durchmesser und 55 Gramm schwer.
  • Die mittlere Kugel – 2,5 cm Durchmesser und 84 Gramm schwer.
  • Die große Kugel – 2,5 cm Durchmesser und 98 Gramm schwer.

Stimulation im Dreierpack

Mit so einer Auswahl an Größen und Gewichten gibt es mehr als genug um zu experimentieren und zu trainieren, da auch das Gewicht eine entscheidende Rolle beim Trainieren des Beckenbodens spielt.

In den drei verschiedenen Lustperlen liegt übrigens ein freischwingenden Metallkern, der dafür sorgt, dass extra Stimulation mit folgt. Also für die Frauen, die gerade eine Schwangerschaft hinter sich haben, ist das ein perfektes Set, um die Beckenbodenmuskulatur wieder in ihre alte Form zu trainieren, wenn man das möchte.

Um die Anwendung der drei Liebeskugeln zu vereinfachen, haben die Hersteller an jeder Kugel eine Rückholschlaufe befestigt und sorgt somit für eine nutzerfreundliche Funktion. Das vereinfachte einführen und rausholen macht es umso alltagstauglicher und sorgt somit auch dafür, dass es zum Trainieren mal schnell eingeführt werden kann.

Material

  • Die Liebeskugeln sind im Hauptkörper aus Silikon geformt und sorgen somit für hautfreundliche Beschaffenheiten der drei verschiedenen Liebeskugeln. Die drei Liebeskugeln sind daher sehr gleitfreudig und sorgen somit für eine geschmeidige Erfahrung.

Vorteile

  • Drei verschiedene Kugeln
  • Mit Rückholschlaufen

Unsere Empfehlung an

Unsere Empfehlung für Anfänger und Erfahrene die eine gutes Produkt mit Abwechslung und zu einem anständigen Preis wünschen.


Liebeskugeln mit Vibration – EMBRACE II

Mit einem Durchmesser von 3,5 cm kann die Liebeskugel von Toyjoy allein schon punkten und ist vielleicht mehr für Erfahrene geeignet. Aber außer der stattlichen Größe kann der Embrace 2.0 noch mehr.

Das prickelnde Etwas

Als erste Attraktion würde ich klar die Vibrationsfunktion erwähnen, denn die hat es in sich, dank der zwei Vibrationsmotoren. Den diese lassen sich mit 7 verschiedenen Programmen von sanft bis intensiv einstellen und sorgen somit für einen vibrierenden Spaß.

Die Form der Liebeskugel ist auch nicht von schlechten Eltern, da diese mit einer runden Liebeskugel am Anfang schon viel zu Spielen gibt aber auch noch von einer länglichen und ovalen Form gefolgt wird. Die Form zusammen mit den beiden Vibrationsmotoren sorgen für eine ordentliche Reichweite an Stimulierungen und Abwechslung, das bedeutet, egal ob man trainieren will oder sich einfach verwöhnen will, Alles ist mit dem Embrace 2.0 möglich.

Um das ganze noch einfacher zu machen, ist an dieser Liebeskugel auch eine Rückholschleife und sorgt somit für eine bedenkenlose Anwendung bei der Einführung der Kugeln. Dank der mitgelieferten Fernbedienung ist es auch keinerlei Problem zu steuern und stimulieren bei der Anwendung mit Vibrationen für die Vaginale und Klitorale Stimulation.

Man kann übrigens die Vibrationsmotoren einzeln oder zusammen vibrieren lassen und dadurch selbst bestimmen, welchen Teil der Liebeskugeln für extra Stimulation sorgen soll. Es gibt mit dem Embrace 2.0 also ein wirklich gutes Gesamtpaket und deckt dank der Möglichkeiten viele Vorlieben ab.

Material

  • Der Hauptkörper der Liebeskugeln ist aus Silikon geformt und sorgt somit für eine hautfreundliche Beschaffenheit und nicht zu vergessen Gleitfreudigkeit und geruchsfreie Oberflächen.

Vorteile

  • 7 Vibrationsprogramme
  • Wasserdicht
  • Wiederaufladbar
  • Abwechslungsreich in Form und Funktion

Unsere Empfehlung an

Unsere Empfehlung für euch, die sich beim Einführen und während des Tragens noch mehr Stimulation wünschen.


Liebeskugeln mit Fernbedienung – DOUBLE HAPPINESS PERSONAL TRAINER

Der Double Happiness Personal Trainer von Seven Creations zeichnet sich schnell durch die fernsteuerbaren Vibrationsmöglichkeiten aus. Und bei der Stimulierung durch die Vibrationen kann man zwischen ganzen 14 Vibrationsmöglichkeiten wählen, also wird das Beckenbodentraining zum Wahren Abenteuer gemacht.

Ein paar abwechslungsreiche Lustperlen

Die vielen Vibrationsmodi sorgen auch für eine ausreichende Variation, so dass Anfänger und Erfahrene genug Spannung erleben können. Um dem Ganzen einen nutzerfreundlichen Hauch zu geben, so kann man das ganze mit der intuitiven Fernbedienung steuern und sich dem Verwöhnen komplett hingeben.

Wer seine Beckenbodenmuskulatur trainieren will, muss eine Liebeskugel nur 10 Minuten pro Tag benutzen, um auf Sicht ein Resultat zu erreichen. Bei so viele Stimulierung und Vibrationsmodi, wie bei dem Double Happiness Personal Trainer muss man sich schon zurückhalten, um ihn nur 10 Minuten pro Tag zu benutzen.

Was die Form der Liebeskugeln angeht, so ist hier die Rede von zwei Kugeln, die aneinandergereiht sind und am Ende eine biegsame Rundung haben. Die Rundung sorgt dafür, dass die Liebeskugeln zu weit in die Vagina verschwinden kann und es ermöglicht auch, dass man die Kugeln schnell wieder rausbekommt.

Alles in einem ist das Produkt von Seven Creations ein solides Produkt, mit vielen Abwechslungsreichen Funktionen, wenn man, außer die Form zu genießen auch extra Vibration spüren möchte. Besonders die 14 Vibrationsfunktionen sind eine beachtliche Variation und ist bestimmt für den einen oder anderen Etwas.

Material

  • Die Liebeskugeln von Seven Creations sind aus Silikon gefertigt und sorgen dafür, dass es sich gut auf der Haut anfühlt, und auch gleitfreudig ist. Besonders in Kombination mit wasserbasierter Gleitcreme funktioniert ein aus Silikon produziertes Sexspielzeug umso besser, wenn es ums Einführen geht.

Vorteile

  • 14 Vibrationsprogramme
  • Wiederaufladbar

Unsere Empfehlung an

Unsere Empfehlung an euch die sich eine volle Kontrolle über die Stimulation durch Liebeskugeln haben wollen.


Liebeskugeln aus Metall – INNER GODDESS

Ganze 190 Gramm wiegen die Metallkugeln von Fifty Shades of Grey und sorgen somit für eine ordentlichen Spielgefährten für das Beckenbodentrainings. Wer also auf das nächste Niveau des Beckenbodenstrainings gelangen möchte, der kann mit diesen Kugeln auf seine Kosten kommen.

Eine schwere und kühle Freude

Dadurch dass die Kugeln aus Metall geformt sind, gibt es außer mehr Gewicht auch einen Temperaturreiz bei der Benutzung dieser Liebeskugeln. Denn eine kalte Kugel kann für extra sensible Reize sorgen, aber man kann auch mit den Kugeln spielen, in dem man sie erwärmt oder erhitzt. Beispielweise kann man die Kugeln für ein-zwei Minuten auf die Heizung legen oder sogar in den Kühlschrank, je nachdem woran man ist.

Was die Temperatur der Kugeln angeht, so sorgt das Metall auch dafür, das die etwas Kühle Kugel mit der Zeit die Körpertemperatur annimmt.

Die Form ist klassisch Rund, wie eine Liebeskugel standardmäßig aussieht und diesem Fall besteht das Produkt aus zwei mit Lederband verbundenen Metallkugeln. Am Ende ist auch ein Rückholöse festgebunden und sorgt somit für eine einfache Anwendung beim Rausnehmen der Liebeskugeln. Der Ringgriff mit der Öse fällt etwas Groß aus, aber ist nach wie vor ein praktischer Bestandteil der metallenen Trainingskugeln für Fortgeschrittene.

Material

  • Wie schon erwähnt sind die Liebeskugeln aus Metall angefertigt wurden und sind genau wie die Ruckholöse sehr stabil und sehr gut verarbeitet. Das sorgt für geschmeidige und kühle Oberflächen, die ein hochwertigen Eindruck machen.
  • Die Kugeln und der Rückholgriff sind mit Lederbändern verbunden und sind somit fest und sicher miteinander verbunden.

Vorteile

  • Schwere Kugeln – 190 Gramm
  • Edle Verarbeitung
  • Temperaturspielchen

Nachteile

  • Nur für Fortgeschrittene

Unsere Empfehlung an

Unsere Empfehlung an die Erfahrenen unter euch, die nicht sich nur eine schwere Liebeskugel, sondern auch ein metallenes Gefühl bei Beckenbodentrainig wünschen.


Große Liebeskugeln – SILIKON-LIEBESKUGELN 4,2 CM

Die Silikon-Liebeskugeln mit einem sagenhaften Durchmesser von 4,2 cm können euch definitiv in Ekstase versetzen, besonders für die Geübten ein wahres Muss. Also wer eine Mischung aus angenehmer und strukturierter Oberfläche samt ergonomischen Formen und Stimulierungen durch Inneren Schwingungen möchte, der ist mit diesen Kugeln ganz richtig.

Geschmeidige Trainingsgewichte

Die großen Liebeskugeln sind ein solides Paket für die erfahrenen Beckenbodentrainer da draußen, allein die gute geschmeidige Silikonoberfläche und die Linienstruktur sorgen für angenehme Gefühle beim Einführen. Dazu kommt aber noch der schwere Metallkern, der für genug Stimulation durch Schwingungen sorgt.

Die beiden mit Silikon verbundenen Lustperlen sorgen für eine unglaubliche Haptik und können selbst bei ausgiebiger Verwendung für eine überzeugende Stimulation sorgen und danach einfach mit der Rückholschlaufe wieder rausgezogen werden.

Die beiden Kugeln sind eher was für trainierte Beckenböden, auf Grund der Größe, aber auch Anfänger haben sich schon daran getraut. Grundsätzlich kann es nur abgeraten werden, mit so einem Durchmesser von 4,2 cm anzufangen, aber wenn man es probieren will, dann am besten nur mit wasserbasiertem Gleitmittel. Alles andere wäre auf Dauer dann zu schmerzhaft, denn das Ausweiten auf so einen Durchmesser dann nicht mehr alltagstauglich und unangenehm wäre.

Für die etwas Erfahrenen da draußen ist dieses Produkt aber eine sehr gute und spannende Alternative.

Material

  • Die Liebeskugeln von in der Rosa Farbe sind aus Silikon gefertigt und wir wissen ja, wie schön Silikon sich auf der Haut anfühlt und für eine flexible, aber formstarke Beschaffenheit sorgt. Das ist auch hier der Fall und ist dadurch einfach anzuwenden, zu waschen und mit wasserbasierter Gleitcreme ein perfektes paar Liebeskugeln.
  • Das Innere also die freischwingende Kugel im Inneren ist aus Stahl gefertigt und sorgt für angenehme Stimulation bei Bewegung.

Vorteile

  • Feine Oberflächenstrukturen
  • Stahlgewichte im Inneren
  • Mit Rückholband

Unsere Empfehlung an

Unsere Empfehlung an die von euch, die sich langsam, aber sicher an die größeren Durchmesser an Liebeskugeln ran wagen wollen.


Extra Große Kugeln – LIEBESKUGELN AUS SILIKON, 4,5 CM

Diese extra großen Kugeln, drei Stück an der Zahl von EIS, sind eindeutig was für die Erfahrenen und Geübten unter den Beckenbodentrainern und Kugelstimulatoren. Ganz aus Silikon gefertigt sind diese drei Kugeln ein atemberaubendes Erlebnis mit einem herausfordernden, aber spannenden Durchmesser.

Eine beachtliche Größe

Die Größe macht es perfekt für das Training der Beckenbodenmuskulatur, denn diese bekommen mit diese Liebeskugeln einiges an die sie festhalten können. Durch das Trainieren können Frauen ihren Liebeskanal wieder straffen und auch ein stärkeres Empfinden für erhöhte Erregung zu erreichen. 

Das macht auch einen eventuellen Partner froh, da es die Beschaffenheit der Vagina für die Frau und den Sexpartner umso interessanter gestalten. Die antrainierte Enge sorgt somit für viele Vorteile bei der Stimulierung und der eigenen Wahrnehmung der Vagina.

Mit einem Durchmesser von 4,5 cm ist Liebeskugelkombination nur für Fortgeschrittene empfohlen, das es sonst zu schmerzhaften Erfahrungen für weniger trainierte Beckenbodensportler führen kann.

Nach der Benutzung sind diese Liebeskugeln auch einfach zu reinigen, die glatte Silikonoberfläche sorgt für eine geschmeidige Beschaffenheit. Mit milder Seife und Wasser kann man problemlos die Oberfläche der Lustperlen sauber bekommen und das sollte man nach jedem Gebrauch machen. Man sollte regelmäßig auch einen Sexspielzeugreiniger benutzen, so dass auch Bakterienkulturen keine Chance haben, dem Sexspielzeug auf Dauer zu schaden.

Material

  • Die Liebeskugeln sind aus Silikon gefertigt und somit hautfreundlich und gleitfreudig, besonders wenn man wasserbasiertes Gleitmittel benutzt. Gerade bei diesen Kugeln eine wärmste Empfehlung.

Vorteile

  • Extra breiter Durchmesser 4,5 cm
  • Rückholschlaufe
  • Geringer Preis

Unsere Empfehlung an

Unsere Empfehlung an die Beckenbodenprofis von euch, die sich an die größten Durchmesser an Liebeskugeln wagen.


Wie benutzt man Liebeskugeln?

Liebeskugeln zeichnen sich durch ihr runden und ergonomischen Formen aus und sorgen somit für Gleitfreudigkeit aber vor allem auch für ein angenehmes Tragegefühl in der Vagina. Es gilt bei Liebeskugeln sie in die Vagina einzuführen, dass sollte am besten zusammen mit Gleitmittel geschehen.

Wenn die Kugeln eingeführt wurden, dann muss man sich als Frau erstmals daran gewöhnen, dass eine oder mehrere solche Formen im Beckenboden liegen und einen durch die Form und Bewegung stimulieren.

Für eine reibungslose Einführungen einer Liebeskugeln ist nicht nur Gleitmittel ein Muss, sondern auch die richtige Temperierung. Eine angenehme und warme Temperatur kann für ein angenehmeres und gleitfreudigeres Einführen sorgen. Bei zu kalten Liebeskugeln kann der Körper sich gelegentlich etwas zusammenziehen.  Es ist am einfachsten, wenn der Körper entspannt ist und sich geborgen fühlt, damit die Beckenbodenmuskulaturen nicht zusammenzucken und das Einführen leichter ist.

Wenn man die Liebeskugeln wärmen möchte, dann kann man die einige Minuten in der Hand halten oder für ein paar Minuten auf die Heizung legen. Je nachdem welche Temperaturen man für das Einführen angenehm findet. Nachdem Einführen sollten die Kugeln oberhalb des Beckenboden in der Vagina liegen, damit die Muskulatur trainiert werden kann.

Nach einer Weile des Experimentierens kann man schnell den Dreh raushaben, und dann sitzen die Liebeskugeln ganz nach eigenen Vorlieben und Wohlbefinden. Wenn man die Kugeln die empfohlene Minimumzeit von 10-15 Minuten pro Tag drinne hatte, dann gilt es auch die Kugeln wieder rauszunehmen.

Die meisten Liebeskugeln haben Rückholschlaufen oder Ösen, an denen man ziehen kann, um sie vorsichtig wieder rauszuziehen und das ist auch gut so. Um das Rausziehen angenehmer und einfacher zu machen, dann sollte man am besten Sitzen oder sogar in die Knie gehen. Eine solche Position unterstützt die Entnahme.

Worauf man bei der Benutzung von Liebeskugeln achten sollte:

  • Temperierung
  • Regelmäßiges Training
  • Gleitmittel benutzen

Was bewirken Liebeskugeln?

Liebeskugeln sind für vieles geeignet aber besonders für das Trainieren des Beckenbodens und Stimulieren des G-Punktes bei Bedarf.  Wenn man Liebeskugeln benutzt, dann kann man sein Beckenboden trainieren, was wiederum für eine stärkere Muskulatur und einen engeren Liebeskanal führt. Des Weiteren werden Frauen oftmals schneller erregt und dementsprechend feucht im Intimbereich, wenn sie regelmäßig Lustperlen als Trainingsgerät haben.

Durch das Training der Beckenbodenmuskulatur haben auch die Frauen ein intensiveres Erlebnis, wie z.B. bei der Penetration, da der Engere Liebeskanal für höhere Stimulationswahrnehmung sorgt. Alles in einem können Liebeskugeln hiermit helfen:

  • Training der Beckenbodenmuskulatur
  • Engeren Lustkanal
  • Schnelleres Feuchtwerden
  • Ein intensiveres Erlebnis bei der Penetration

Wer ein schnelleres Ergebnis durch die Anwendung von Liebeskugeln erreichen möchte, der sollte die Tragezeit oder die Tragetage erhöhen, wie z.B. jeden zweiten oder jeden Tag die Kugeln einführen und tragen. Somit erhöht der Effekt des Trainings, aber man sollte auch nicht übertreiben und den Beckenbodenmuskulaturen Zeit zum Wachsen und Restituieren geben. Also lieber die Tragezeit erhöhen und alle zwei Tage vielleicht ein paar Stunden drinnen behalten.

Das Tragen sollte nicht über das Wohlbefinden hinaus strapaziert werden, und deshalb beim Merken von Schmerzen wieder rausnehmen, so dass man die Liebeskugeln auch an anderen Tagen wieder tragen kann.

Ganz besonders für Unerfahrene, die sich ein schnelleres Ergebnis wünschen sollten, es langsamer angehen und sich langsam steigern. Es ist ein gewöhnungsbedürftiges Gefühl, wenn man Liebesperlen in der Vagina sitzen hat und man sollte es deshalb sachte angehen. Wenn man und der Körper sich daran gewöhnt hat, dann kann man sich auch ans gezielte Training machen, wenn es das ist was man möchte.

Wer kann Liebeskugeln tragen?

Liebeskugeln eignen sich für jede Frau, egal ob es für das generelle Trainieren der Beckenbodenmuskulatur ist oder für das Vorbereiten auf eine Geburt oder auf das Straffen des Lustkanals nach einer Schwangerschaft. Es gibt genug Gründe eine Liebeskugel auszuprobieren, um den Sex interessanter zu gestalten oder etwas gegen Inkontinenz zu tun.

Beim Trainieren des Beckenbodens ist besonders das Gewicht wichtig, da das Gewicht dafür sorgt, dass die Beckenbodenmuskulatur trainiert wird und in so einem Grad angestrengt wird, dass die Muskeln sich weiterentwickeln und wachsen.

Auch wenn Liebeskugeln wie ein Spielzeug für den Gebrauch für die einzelne Frau gedacht ist, so funktioniert eine Lustperlenkette auch als Spielzeug für Pärchen. Besonders wenn es ums Vorspiel geht, dann können Liebeskugeln eindeutig helfen, dass Schlafzimmer aufzupeppen. Die Frau kann durch das Anwenden der Liebeskugeln auf Sex vorbereitet werden und schon einmal in Stimmung kommen.

Welche Liebeskugeln gibt es?

Liebeskugeln können auch während des Sex getragen werden, das sorgt für einen extra Enge Vagina und wenn die Kugeln auch einen Vibrator enthalten. Denn wenn es Liebeskugeln mit Vibrator sind, dann ist die Stimulierung durch die Kugeln nicht nur erotisch reizend für die Frau, sondern auch für den Mann.

Liebeskugeln, die einen integrierten Vibrator haben, sind meistens über eine Fernbedienung bedienbar, und somit einstellbar was die verschiedenen Intensitäten oder Vibrationsmuster angeht. In einzelnen Fällen haben Liebeskugeln keine Fernbedienung und werden direkt an den Kugeln gesteuert, dann ist in der Regel nicht von allzu vielen verschiedenen Vibrationsmodi die Rede.

Liebeskugeln mit Vibrator sind die Art Lustperlen, die sich außer für die Körperlichen Vorteile auch auf die Stimulierung des G-Punktes spezialisiert haben und somit Training mit Vergnügen verbinden. Ähnlich stimulierend sind die Liebeskugeln mit einem Schwingkörper in der Mitte, der für Schwingungen sorgt, wenn die tragende Frau sich bewegt. Das sorgt für Massageähnliche Stimulation im Beckenboden und in Vagina.

Wie erwähnt gibt es auch Liebeskugeln aus Metall, die sind meisten besonders schwer und gut für das Trainieren der Beckenbodenmuskulatur aber auf der anderen Seite fallen sie oftmals klein aus. Sie können daher meisten nicht durch ihr Durchmesser punkten.

Worauf sollte man bei Liebeskugeln achten?

Desto besser die Materielle Verarbeitung einer Liebeskugel ist, desto angenehmer wird sich die Oberfläche beim Einführen und beim Tragen anfühlen. Je glatter die Oberfläche, desto niedriger ist die Chance, dass es Gräte oder Unreinheiten auf der Oberfläche gibt, die eventuell die die Vagina verletzen kann.

Darüber hinaus gilt es für jede Frau die richtige Größe zu finden, und das ist zum einem wichtig, damit es nicht unangenehm beim Tragen oder Einführen ist. Zum anderen kann eine zu extreme Größe für eine starke Verengung des Liebeskanals führen und somit für eine eventuelle, unangenehme Erfahrung bei der nächsten Penetrierung führen.

Abschließend ist es wichtig zu wissen welche Materialien man vertragen kann, also z.B. bei einer Nickelallergie sollte man sicher sein, dass Metallliebeskugeln auch nickelfrei sind. Die meisten sind es aber ganz abhängig von den Anbietern ist es nicht gewährleistet.  Dasselbe gilt für Silikon, dass wohl beliebteste Material, wenn es um die Herstellung von Liebeskugeln geht. Es gibt einige Menschen, die eine Silikonallergie haben, ohne es zu wissen. Bei einer intimen Benutzung von Silikonkugeln kann es daher zu einer empfindlichen allergischen Reaktion führen und die sind besonders im Intimbereich dringend zu vermeiden.

Ich hoffe unser ausführlicher Test und Guide hat viele Fragen aufgeklärt und euch Inspiration für den nächsten Einkauf von Liebeskugeln gegeben.

Teilen
Vorheriger ArtikelSchamlippenspreizer – Die Besten im Test
Nächster ArtikelPenisextender – Die Besten im Test
Ich wusste nicht was ich gesucht habe... jetzt und hier habe ich es gefunden. Ich habe in meinem Leben schon einige verrückte Dinge erlebt. Die letzte Schandtat scheint mir aber schon viel zu lange her zu sein. Ich habe wieder Lust meine eigenen Grenzen und die der Gesellschaft aus zu reizen. Ich bin Sternzeichen Widder. Wer selber Widder ist oder einen kennt der weiss, das wir Feuerzeichen neugierig und ungeduldig durch das Leben streifen, immer auf der Suche nach dem nächsten Kick. Was würde sich besser eignen als immer wieder geheimnisvolle Pakete zu bekommen mit anstössigem Inhalt. Ob wohl die Nachbarn darauf aufmerksam werden? Ich habe ein sehr offenes Verhältnis zu Sexualität und gehe daher ganz unvoreingenommen an das Thema Dildos testen heran. Meine Erfahrungen mit Spielzeug beschränken sich bisher auf das übliche pubertäre „Vibratorentauschen“ mit der besten Freundin. Ich muss aber gestehen das Plastik-Gehilfen schon immer einen grossen Reiz auf mich ausübten. Kein Wunder das ich gespannt auf das erste Paket warte. Ich freue mich sehr darauf meine eigene Horizonterweiterung mit Euch zu teilen.

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein