Ein Penisextender oder Penistrecker ist genau das, was man sich unter dem Namen auch Vorstellen kann. Es ist ein Sexspielzeug oder ein Sexgerät was dem Glied eines Mannes mit Training und regelmäßiger Benutzung eine Vergrößerung des Penis verschaffen kann.

Über die letzten Jahre verteilt wurden Penis Stretcher in vielen Punkten weiterentwickelt und auf das nächste Level gebracht. Das hat auch dafür gesorgt, dass es für die Interessierten unter euch eine unglaubliche Auswahl an Penisstreckern gibt und schwieriger durchzublicken ist.

Ein Penisstrecker ist das perfekte Produkt für alle Männer, egal mit welchem Glied ihr ausgestückt seid, dann kann ein Penisextender in allen Fällen für Resultate sorgen. Letzten Endes handelt es darum, dass man das richtige Gerät für eine Bedürfnisse findet, und somit die bestmögliche Anwendung gewährleisten kann.

Ein Penisstrecker ist, wie der Name schon sagt, dafür gedacht den Penis zu verlängern und das tut der Strecker durch das Dehnen des Penis. Der Penisextender ist daher eine Möglichkeit etwas an seinem Glied zu ändern, wenn das möchte, und das kann alle möglichen Gründe haben.

Gerade bei Penisextendern sollte man nicht auf Qualität verzichten, da es um die regelmäßige Behandlung des Geschlechtorganes geht und das nicht nur empfindlich ist, sondern auch ausgiebige Pflege verdient.

Wir haben daher einen umfangreichen Test von drei Penisextendern für euch zusammengestellt, um einen anständigen Guide für Penisstrecker zugänglich zu machen.

Es gilt also darum euch da draußen Produkte näher zu legen, die sich vornerein in dem Meer an erhältlichen Produkten herausstechen und dadurch einem Test wert sind.


Male Edge Penisstrecker für Profis (8-teilig)

Das Vergrößerungsset von Male Edge kommt mit ganzen 8 Teilen und besteht daher aus Penisextender, 2 Lederriemen, eine Tragepad, ein Lineal und einem Trageetui. Dieses Set hat so einiges mit sich, und die Qualität und Wirkung dieses Gerätes ist so überzeugend. Das die Hersteller sogar eine 200 % Rückgeldgarantie haben und es somit kein Zweifel gibt, dass ihr ein Resultat sehen werdet.

Ein garantiertes Ergebnis

Nach einer 6-monatigen Anwendung könnt ihr schon ein sichtbares Resultat vermerken, ihr könnt euch über die Firmeneigene Website registrieren und eure wöchentlichen Fortschritte festhalten. Und wenn sie trotz perfekter Anwendung keine Resultate verzeichnen, dann bekommen sie 200 % Geld zurück.

Man muss nur das Glied an den zwei Scharnieren mit den Kautschukriemen festziehen und schon kann den Dehndruck ausüben. Durch die Stangen an den Seiten kann man dann die verschiedene Länge einrasten und den Druck beibehalten.

Das ganze Set lässt sich übrigens ganz einfach reinigen und sorgt somit, dass man das Penisset jeden Tag benutzen und einfach reinigen lässt. Das ganze Set ist Spülmaschinenfest und ist alles in einem auch sehr nutzerfreundlich.

Der Male Edge Penisextender ist übrigens medizinisch geprüft und mit Güteklasse ausgezeichnet. Es ist in manchen Hinsichten vielleicht etwas klobig in der Anwendung aber in jedem Fall ein Produkt, dass hält was es verspricht.

Material

  • Der Penisextender ist aus ABS-Kunststoff gefertigt und sorgt somit für einen ordentlichen Halt und Stabilität.
  • Die Feststellriemen für den Penis sind aus Kautschuk und sorgen außer für Tragekomfort, auch für 

Vorteile

  • Wasserfest
  • Sehr Nutzerfreundlich und leicht zu reinigen
  • Mit 200 % Geld-Zurück-Garantie
  • Mittlere Größe

Nachteile

  • Verhältnismäßig hoher Preis

Unsere Empfehlung an

Unsere Empfehlung für euch, die sich ein solides Penisextender Set wünschen.


Male Edge Penisextender für Einsteiger (6-teilig)

Das Penisvergrößerungsset von Male Edge mit 6 Teilen kann einiges für einen verhältnismäßig guten Preis. Im Durchschnitt hilft dieses Set damit, dass man eine erhöhte Penislänge von bis zu 29 % erreichen kann oder sogar einen gesteigerten Umfang von 19 %, bei der richtigen Anwendung.

Es gibt also viel für was dieses Set sorgen kann und mit der standardmäßigen 200 % Geld-Zurück-Garantie vom Hersteller von Male Edge, kann man sich sicher sein, dass man auf seine Kosten kommt.

Mit Übung zur Vergrößerung

Bei Anwendung des Gestells braucht man Anfangs vielleicht etwas Übung bevor es alles sitzt und richtig zieht, so dass der Penis richtig gedehnt wird, aber danach macht es einen stabilen Eindruck. Es ist in der Aufmachung subtil genug, um das man den Penisextender die notwendigen Stunden am Tag tragen kann, ohne dass man eine Delle in der Hose sehen kann.

Durch das einstellbare Gestell passt der Penisstrecker auf Penisse mit einer Länge zwischen 4 -24 cm und ist somit für jeden gedacht.  Das Set lässt sich nicht nur für Vergrößerungen oder Verlängerungen benutzen aber kann auch für eine Begradigung sorgen, falls eine Krümmung oder Ähnliches am Glied vorhanden ist.

Alles in einem kann man das 6-teilige Set von Male Edge empfehlen, einziges Manko ist, dass es nur einen Riemen zum Fixieren des Penis gibt, ein weiterer würde für umso mehr Anwendungsfreude sorgen. Aber sonst ist es ein solides Produkt, für einen angemessenen Preis.

Material

  • Die meisten Teile des Penisstreckers sind aus hartem und stabilem ABS-Kunststoffes gefertigt und sorgen für ausreichend Halt in der Struktur. Der Riemen zum festschnallen des Gliedes ist aus Kautschuk, einem Ledermaterial, was dafür sorgt, dass der Penis auch wirklich festgehalten wird.

Vorteile

  • Garantierte Ergebnisse
  • Wasserfest

Nachteile

  • Nur einen Kautschukriemen zum festhalten des Gliedes

Unsere Empfehlung an

Unsere Empfehlung die, die sich an das Vergrößern des Penis langsam rantasten möchten.


Male Edge Penis expander für Profis (12-teilig)

Unsere Empfehlung an die Erfahrenen da draußen oder diejenigen, die sich ein Profiset zur Vergrößerung des Penis zulegen möchten.

Das 12-teilige Vergrößerungsset von Male Edge hat es in sich, wenn es darum geht ein Penisstrecker an den Penis zu befestigen, um Dehndruck auszuüben. Die 12 Teile sind unter anderem ganze 4 Lederriemen, zwei Schutzpads, Anleitungs-DVD, Mullbinde und Lineal zum Nachmessen. Das sorgt für einen ordentlichen Halt, entlang des Schaftes und man kann somit eine gezieltere Anwendung kontrollieren.

Das komfortable Gerät

Der Komfort kommt durch die Schutz-Pads auch nicht zu kurz und da sie für einen sanften, aber fest Dehndruck umso angenehmer gestalten. Das erleichtert das routinierte Tragen des Penisstreckers im Alltag und Zuhause, ohne dass man zu viel darüber nachdenken muss.

Nach einer 6-monatigen Periode kann man sich definitiv über Resultate freuen, denn dieses Gerät kann für ausgiebigen Dehnungsdruck sorgen. Durch die Aufmachung des Sets, ist das Einstellen der Länge und Größe denkbar einfach, da an den Haltestangen kleine Löcher zum Einrasten.

Man kann eine Zugkraft von bis zu 2,8 kg erreichen und dass ist mehr als genug um das Bindegewebe zu dehnen und nach Wunsch einzustellen. Dazu kann man eine länge bis 19 cm erreichen, was genug Möglichkeiten gibt das Glied ein wenig zu verlängern und den Durchmesser zu erweitern.

Es ist also ein umfangreiches Produkt mit genug Stabilität und Tragekomfort, um nach regelmäßiger Anwendung für die gewünschten Resultate und mehr sorgen kann.

Material

  • Das Penisstreckerset ist im Gestell aus ABS-Kunststoff gefertigt und sorgt somit für eine stabile Konstruktion und bruchsichere Beschaffenheit.
  • Die mitgelieferten Riemen sind aus Kautschuk, was durch die lederähnlichen Eigenschaften für eine guten Halt und einem angenehmen Hautgefühl sorgt.

Vorteile

  • 200 % Geld-zurück-Garantie
  • Vier Feststellbinden
  • Extra Komfort

Wie funktioniert eine Penisstrecker?

Ein Penisextender, Penispumpe oder Penisstrecker basieren im Grunde auf dem gleichen Prinzip, es geht darum eine Dehnungsreiz am Penis zu erzeugen, um Wachstum hervorzurufen. Dadurch soll im Idealfall die Länge eines Penis erhöht werden und bei Wunsch und richtiger Anwendung auch ein erhöhter Durchmesser. Penisstrecker können bei regelmäßiger Anwendung auch für eine erhöhte Ausdauer beim Sex sorgen, und deshalb generell ein resultathervorbringendes Produkt.

Ein Penistrecker sorgt dafür der Penis mit Hilfe von Zugkräften in die Länge gedehnt wird und somit dem Bindegewebe, der Haut neue Wachstumsstimulierungen gibt. Durch das regelmäßige Stimulieren wird sich das Bindegewebe den Kräften fügen und somit den Einflüssen des Penistreckers anpassen und für Wachstum sorgen. 

Die wichtigsten Punkte bei der Anwendung von Penisstreckern

  • Geduld, um auf die Resultate zu warten
  • Zeit, um das Gerät oft und lange genug zu tragen.

Der angeregte Zellenwachstum durch das fortsetzende Strecken des Penis mit dem Penisextender sorgt nach einer Weile, dass der Penis sich weiter und weiter an die neuen Reize anpassen kann. Das soll letzten Endes für eine geholfene Entwicklung sorgen, die durch das anschubsen des Gewebes für steigende Länge oder Größe sorgt.

Der Penis wird bei Penisstreckern am Anfang des Penisschaftes, also nah dem Hoden oftmals durch eine Konstruktion ähnlichen festgebunden oder fixiert. Und ein weiterer von diesen Fixpunkten wird etwas näher an der Penisspitze gesetzt. Durch zwei solcher Fixpunkte kann man dann einen Streckreiz auf die Haut und das Bindegewebe am Penis ausüben und es somit mit gezielter Stimulierung und regelmäßiger Nutzung zum Wachstum anregen.

In manchen Fällen kann das Tragen eines Penisstreckers auf Lange Sicht auch für eine Verdickung des Gliedes sorgen.

Es gibt sogar Untersuchungen, die darauf hinweisen, dass die Vorteile eines Penisextenders sich nicht nur auf die Vergrößerung oder Verlängerung und das Ausdauervermögen des Penis beschränken. Es gibt anscheinend auch Hinweise darauf, dass Penistrecker für eine ausgiebigere Erektion sorgen kann, und dass diese Erektionen nicht nur dadurch härter sind, sondern auch länger anhaltend wirken.


Wobei kann ein Penisextender helfen?

Der Penisstrecker hat in erster Linie seine Anwendung darin gefunden für eine größeres Gliedvolumen und eine erhöhte Länge zu sorgen. Aber auf der anderen Seite werden ähnliche Geräte in der Medizin angewendet, um Penisse nach Deformierungen zu begradigen, dass also auch bei privater Anwendung der Fall sein, um eventuelle Knicks oder Beugungen in dem Glied auszugleichen.

Die generellen Vorteile eines Penisextenders

  • Penisverlängerung
  • Penisverdickung
  • Begradigung
  • Durchblutung

Die Wirkung, durch einen Penisextender, auf das Bindegewebe, sorgt für das das Bindegewebe elastischer wird und somit dehnbar wird. Es kann sich durch die Stimulierung den Einflüssen des Penistreckers mehr und mehr anpassen und kann somit einfacher in die Länge gezogen werden.

Durch die erhöhte Elastizität eines Gliedes, können verbogene Stellen oder Krümmungen im Penis gelockert werden, und führen dazu, dass diese weniger stark ausfallen. Um einige oder alle die schon genannten Effekte eines Penisstreckers zu erreichen, dann gilt es ihn oft und in langen Zeiträumen zu tragen.

In den meisten Fällen, um wirklich gute Resultate zu erreichen, sollte ein Penisstrecker zwischen 6 bis 8 Stunden getragen werden. Denn die kontinuierliche Stimulierung wird dem Penis die neuen Reize fortsetzend als anpassungsfähige Einflüsse darlegen und dem Glied die Möglichkeit geben, sich darauf einzustellen. Je mehr der Penis durch einen Penisstrecker stimuliert, je mehr hat der Penis die Möglichkeit sich Schrittweise zu dehnen und auf das nächste Wachstumsniveau zu kommen.

Ein Penisstrecker ist durch die fast mechanische Anwendung ein sehr direkter und kontrollierbarer Prozess, da es bei einem Penisextender hauptsächlich um Geduld und Anwendungszeit geht. Denn die Einwirkung auf den Penis ist gegeben und wird von der langen und regelmäßigen Benutzung eines Penisstreckers vorangetrieben.

Die Anwendung eines Penisstreckers kann auf lange Sicht auch eine eventuelle chirurgische Behandlung oder einen Eingriff überflüssig machen. Wer sich überlegt eine Penisverlängerung machen zu lassen, kann vielleicht auch schon durch einen Penis Extender auf seine Kosten kommen. Damit kann man den umfassenden Prozess eines chirurgischen Eingriffes umgehen.


Eine Hilfe für das Selbstwertgefühl – der Penisstrecker

Es gibt keinen Zweifel daran, dass sich viele Männer Gedanken darüber machen ob ihr Glied groß genug ist. Das kann einen weitreichenden psychischen Effekt auf das Selbstwertgefühl haben, weil die Auffassung eines nicht ausreichenden Penis zu Zweifeln und Scham führen.

Aber dafür gibt in erster Linie keinen Grund, denn wenn man es nüchtern betrachtet, dann braucht es auch nicht an viel um z.B. genug für den Liebesakt mit einer Frau genügt. Denn die durchschnittliche Tiefe der Vagina für nur 5 cm ausgelegt ist und dass sonst schnell zu Kollisionsschmerzen führen kann, wenn der Partner ein zu großes Glied hat.

Wer aber etwas für das Selbstwertgefühl tun möchte, der kann auch einen Penisstrecker benutzen, um einen feinen, aber bemerkbaren Unterschied zu trainieren. Außer der mit der Größe, so kann ein Penisstrecker auch mit der Durchblutung helfen, was für bessere Erektionen und verminderten Erektionsproblemen sorgen kann.

Wenn man die Vorteile eines Penisstreckers bedenkt, sowohl oberflächlich als auch funktionell, so ist die Mentale Dimension einer Penisvergrößerung ein wichtiger Punkt. Denn ein reduziertes Selbstwertgefühl kann Auswirkungen auf die Funktionalität des Penis haben und somit zu eventuellen Beschwerden führen.

Deshalb ist eine selbstgestaltete Penisverlängerung oder Vergrößerung mit Hilfe eines Penisstreckers eine gute Alternative, um sicher selbst dabei zu helfen ein besseres Verhältnis zu seiner Gliedgröße zu bekommen. Ein paar Mili- oder Centimenter können in diesem Falle einen großen Unterschied machen.

Wer von euch da draußen also gerne einfach ein größeres Gemächt haben will, oder vielleicht es ausprobieren möchte, der sollte sich eindeutig an einem Penisstrecker versuchen. Es ist in jedem Fall ein resultatreiches Produkt.

Teilen
Vorheriger ArtikelLiebeskugeln – Die Besten im Test
Nächster ArtikelAnalkette – Die Besten im Test
Seit diesem Jahr, von welchem ich mir wieder einiges verspreche und für das ich mir auch wieder gute Vorsätze (so ziemlich die gleichen wie jedes Jahr) genommen habe, gehöre ich nun offiziell zu den Vibrator-Testerinnen. Wie passiert einem so etwas? Also zu den Neujahrsvorsätzen hat dies definitiv nicht gehört! Ist doch eine Schnapsidee… Und genau so bin ich hier rein gerutscht… eindeutig zu viel Schnaps! Aber gesagt getan! Wieso nicht seine Erfahrungen weitergeben, wenn andere davon profitieren können? Mit diesem Satz versuche ich mich schon seit längerem zu beruhigen. Ja, ich habe Erfahrungen mit Vibratoren und ich teste auch gerne neue Dinge aus, aber bin ich wirklich dazu bereit diese Erlebnisse, welche doch sehr intim sind und sich im Normalfall in meinen eigenen vier Wänden abspielen, mit euch zu teilen? Bin ich, die sonst immer und überall mit dabei ist, nicht selten in der ersten Reihe steht und immer eine laute Klappe hat, wirklich offen genug über die Vor- und Nachteile von Vibratoren, Dildos und Liebeskugeln zu schreiben? Während der „Arbeit“ an meinem Portrait bin ich nun zu folgendem Schluss gekommen: Ich garantiere euch nichts, aber ich werde offen und ehrlich an die Sache ran gehen und hoffe, euch auf diese Weise Testberichte zu liefern, welche euch zu eigenen Erfahrungen animieren und eventuell ein bisschen durch den Dschungel der vielen verschiedenen Angebote hilft. Also, rein ins Vergnügen!

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein