Fun Factory Good Vibes Stubby Grüne

Vor meinem geistigen Auge sah ich einen kleinen süssen Welpen namens Stubby oder eine Delfinfamilie: Flipper und Stubby. Mein erster Gedanke war: Stubby ist ab sofort einfach „der kleine Grüne“. Ich weiss, das war nicht sehr einfallsreich, erfüllte aber den Zweck…ich sah keine Tiere mehr! Ich widmete mich nun etwas genauer der Verpackung des kleinen Grünen. Hochwertiges Material und sorgfältige Verarbeitung, wie es hiess. Ebenfalls soll Stubby, also „der kleine Grüne“ nicht riechen und leise und stark sein.

Batteriefach Nachdem ich nun alle wichtigen Informationen zu Umweltschutz, Hygiene und Material gelesen und zwei Batterien eingesetzt hatte, war ich bereit mich etwas intensiver auf den „kleinen Grünen“ einzulassen. Durch die einfache Handhabung vibrierte dieser sofort vor sich hin und ich drehte mal auf. Also leise war er und konnte ziemlich stark vibrieren. Die äusserliche Anwendung gefiel mir dank der ebenfalls stark vibrierenden Spitze schon mal sehr gut und liess auf mehr hoffen.

Eine eher ungewöhnliche Form für einen Vibrator Durch die leichten Rillen und etwas Gleitmittel liess sich „der kleine Grüne“ einfach und problemlos einführen. Je nach Lust und Laune konnte ich die Stärke des Vibrierens durch den Regler problemlos meinen Bedürfnissen anpassen. Das spezielle am „kleinen Grünen“ ist der Kranz im unteren Bereich. Leider blieb bei mir der versprochene Effekt der zusätzlichen Stimulation der Klitoris durch diesen Kranz aus. Ich versuchte zwar durch Drehen oder tieferes Einführen des Vibrators noch etwas zu erreichen, scheiterte aber. Der Stärkeregler war bereits auf voller Leistung und es vibrierte so vor sich hin. Nun also ein kleines grünes vibrierendes Ding zwischen meinen Beinen und doch nicht so recht zufrieden. Woran mag es gelegen haben? Ist „der kleine Grüne“ zu klein, zu krumm, zu grün? Nach einiger Zeit kam ich doch noch zum Höhepunkt, was aber ehrlich gesagt auf den Einsatz meiner Finger zurückzuführen war. Auf jeden Fall wird er wieder in meiner Kiste verschwinden und da ziemlich sicher für längere Zeit nicht mehr hervor genommen werden… Mal schauen ob in dieser Kiste noch irgendwelche Schätze auf mich warten?! Nach Beschreibung ist „der kleine Grüne“ auch zur analen Verwendung zu empfehlen, da er im Vergleich zu anderen Vibratoren eher etwas kürzer geraten ist. Allenfalls sorgt hier auch der Kranz für zusätzliche Stimulation. Ich muss euch aber sagen, dass ich dies nicht getestet habe…

NameGood Vibes Stubby
HerstellerFun Factory
AutorinPatrizia
Abmessungen18cm, 4 cm Durchmesser
MaterialSilikon
Batterien2 AA Batterien
LieferumfangAnleitung, Gleitmittel Probepackung
Preisca EUR 50 / 80 sFr
Sponsor
Überblick der Rezensionen
Aussehen/verarbeitung
Handlichkeit
Wirkung
Teilen
Vorheriger ArtikelTest & Erfahrung: Fun Factory Good Vibes Stubby
Nächster ArtikelTest & Erfahrung: Fun Factory Smartballs Teneo DUO

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein