Test & Erfahrung: Vibe Therapy Loveballs

0
12
Vibe Therapy Loveballs erfahrungen
Vibe Therapy Loveballs erfahrungen
Vibe Therapy Loveballs erfahrung
Vibe Therapy Loveballs erfahrung
Vibe Therapy Loveballs test
Vibe Therapy Loveballs test

Die Vibe Therapy Loveballs habe ich sehr spontan gekauft, da mir beim Blättern durch den Katalog eines Online-Shops die Idee der Liebeskugeln gefiel. Die Loveballs wurden generell als gut eingeschätzt und gefielen mir aufgrund ihres Designs sofort.

Der erste Eindruck des Sextoys und der Verpackung war überwiegend positiv. Die Box der Loveballs besteht aus hartem, durchsichtigem Plastik und ist ansprechend gestaltet. Das Spielzeug an sich besteht zu einem großen Teil aus hautfreundlichem Silikon, welches beim Auspacken auch nicht unangenehm roch. Die Kugeln an sich sind aus einem metallisch aussehendem Material. Das einzige Designproblem stellt die Verbindung der Kugeln sowie das Rückholbändchen dar. Diese sind ebenfalls aus Silikon und daher relativ elastisch, was zumindest bei mir das Zurückholen der einzelnen Kugeln schwierig und etwas schmerzhaft gemacht hat. Ich hatte Angst, dass das Material reißt, das hat es aber bisher noch nicht getan. Trotzdem finde ich diese Art der Verbindung sollte überarbeitet werden.

Das erste Ausprobieren der Vibe Therapy Loveballs war interessant. Das Einführen erschien mir relativ unspektakulär, ebenso wie das Gefühl der Loveballs in mir, allerdings spürt man das Sextoy durch die kleinen Kugeln in den großen, äußeren Bällen, bei jeder Bewegung deutlich. Ich finde die vibrationsähnlichen Bewegungen absolut angenehm und stelle mir auch das Tragen der Loveballs zum Beispiel beim Shoppen spannend vor. Zu einem Orgasmus reicht die Stimulation bei mir allerdings nicht, was ich aber überhaupt nicht schlimm finde – ich nutze die Vibe Therapy Loveballs eher als eine Art „Vorspiel“ und würde sie wahrscheinlich auch sehr häufig unterwegs nutzen, wenn das bereits beschrieben Problem des Entfernens nicht bestehen würde.

Ich kann für die Vibe Therapy Loveballs nur eine bedingte Kaufempfehlung aussprechen. Sie sind zwar, vor allem über die richtige Quelle bezogen, relativ günstig, weisen aber definitiv auch Mängel auf, die mich stören – wie zum Beispiel das sehr elastische Bändchen, aber auch einige Stellen, die sich nur schwer reinigen lassen. Trotzdem sind die Loveballs, vor allem wenn man diese Art von Spielzeug ausprobieren möchte, eine gute Wahl, da sie zu einem günstigen Preis Qualität bieten und meiner Meinung nach eine angenehmere Form als einige vergleichbare Loveballs haben. Für den häufigeren Gebrauch sollte aber eventuell in etwas teurere und hochwertigere Loveballs investiert werden.

Überblick der Rezensionen
Orgasmus Level
Verarbeitung
Design
Preis
Teilen
Vorheriger ArtikelTest & Erfahrung: Vibe Therapy Reign
Nächster ArtikelTest & Erfahrung: FunFactory Semirealistic

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein