Test & Erfahrung: Vibe Therapy Reign

1
22
Vibe Therapy Reign
Vibe Therapy Reign

Als das Vibroei „Vibe Therapy Reign“, was freundlicherweise von pg-versand.de zur Verfügung gestellt wurde, bei mir ankam, musste ich es natürlich sofort ausprobieren. Auf der Rückseite der hellen, ansprechenden Verpackung aus Pappe und Kunststoff fand ich auch sofort Anweisungen, wie das Ei zu bedienen ist. Im der beigelegten Bedienungsanleitung wurde dann auch gezeigt, wie ich das Ei öffnen kann, um die Batterien einzulegen – was mir vorher ein Rätsel war.

Nachdem ich also Batterien in mein neues Vibroei und dessen Fernbedienung eingelegt hatte – was bei dem Vibroei leider nicht ganz einfach war, weil es sich etwas schwer schließen lässt – stand dem ersten Ausprobieren nichts mehr im Weg. Interessanter war allerdings mein späterer Versuch mit Partner, da ich so die Fernbedienung nicht selbst in der Hand hatte.

Wenn das Vibe Therapy Reign einmal eingeführt ist – was zumindest bei relativ eng gebauten Frauen wie mir durchaus eine Weile dauern kann, da das Vibroei nicht besonders klein ist – ist es nur wenig zu spüren, sofern es aus ist.

Schaltet man das Ei mit einem der beiden Knöpfe der Fernbedienung ein, beginnt es mit der niedrigsten Stufe der durchgängigen Vibration. Neben drei verschiedenen Stärken hier kann man durch mehrfaches Drücken des zweiten Knopfes außerdem Vibrationsprogramme einstellen. Mir gefallen vor allem die pulsierenden Vibrationsprogramme, wobei auch das vierte, bei dem sich die Geschwindigkeit langsam entwickelt, interessant ist. Insgesamt hat das Ei also sieben verschiedene Stufen, die alle über einen Knopf bedient werden.

Ich finde das Vibe Therapy Reign lässt sich besonders gut verwenden, wenn man seinem Partner die Fernbedienung in die Hand drückt. So kann man entweder einfach als Vorspiel, oder aber für etwas abenteuerlustigere Paare auch unterwegs unerwarteten Spaß haben. Ich kann das Vibroei also nur empfehlen, wenn man diese Art von Vibratoren mag.

Die Verarbeitung des Vibe Therapy Reign erscheint mir größtenteils gut, bis auf einige wenige Schwächen. Die Knöpfe der Fernbedienung sind fest und wackeln nicht, die Klappe für die Batterien hier geht einfach auf und die Fernbedienung an sich liegt durch ihre Form super in der Hand. Das Ei ist natürlich wasserdicht und von der Form her gut für das Einführen gemacht, allerdings stört mich der Schlussmechanismus ein wenig: Das Ei wird auf- und zugeschoben, sodass man nie genau weiß, ob es geschlossen ist oder nicht. Ansonsten wirkt das Vibe Therapy Reign aber qualitativ hochwertig.

Ich würde einen Kauf definitiv empfehlen, wenn man auf der Suche nach einem guten, ferngesteuertem Vibroei ist. Die Reichweite des Eis ist völlig ausreichend, auch wenn man nicht direkt nebeneinander liegt. Die Verarbeitung ist gut und auch die Vibrationen sind sehr angenehm.

Überblick der Rezensionen
Orgasmus Level
Verarbeitung
Design
Preis
Teilen
Vorheriger ArtikelTest & Erfahrung: Mystim Tension Lover
Nächster ArtikelTest & Erfahrung: Vibe Therapy Loveballs

1 Kommentar

  1. Das Vibroei Vibe Therapy gehört zu den besten seiner Art auf dem Markt. Es ist vielseitig einsetzbar und macht sehr viel spaß. Natürlich ist es nicht ganz billig, aber wenn man Qualität haben möchte, muss man auch dementsprechend bereit sein ein wenig zu investieren.

    Dein Testbericht trifft voll zu.

    Empfehlenswert

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein